Allgemeine Geschäftsbedingungen / Widerrufsrecht / Datenschutz

Der Kaufvertrag kommt zustande mit Hottpott Saucen Manufaktur.

Weitere Informationen zu uns finden Sie im Impressum.

Sie erreichen unseren Kundendienst für
Fragen, Reklamationen und Beanstandungen Mo-Fr 08:30-18:00, Nutzen Sie bitte unseren
Anrufbeantworter. Wir rufen Sie gerne auch außerhalb dieser Zeit zurück.

§ 1. Geltungsbereich

Die Hottpott Saucen Manufaktur liefert ausschließlich zu den nachstehenden Verkaufsbedingungen:

Von den Verkaufsbedingungen abweichende Bedingungen des Bestellers haben nur Gültigkeit, wenn die Hottpott Saucen Manufaktur diesen schriftlich zustimmt.

Mit Absenden einer Bestellung (online, schriftlich oder telefonisch) durch den Käufer erkennt dieser die AGB der Hottpott Saucen Manufaktur an.

Die Hottpott Saucen Manufaktur ist jederzeit berechtigt, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen mit einer angemessenen Frist zu ändern oder zu ergänzen. Vorher eingehende Bestellungen werden noch nach den zum Zeitpunkt des Bestellungseingangs gültigen AGB bearbeitet.

§ 2. Vertragsabschluss

Die Angebote sind stets freibleibend. Kleine Abweichungen gegenüber Abbildungen oder Beschreibungen sind möglich. Die Bestellung ist eine bindende Willenserklärung.

Ein Vertragsabschluss erfolgt erst, wenn die Hottpott Saucen Manufaktur  diese Willenserklärung durch Zusendung einer Auftragsbestätigung in Textform annimmt.

Bei Artikeln, die Sie bei der Hottpott Saucen Manufaktur  über den Versandweg erstanden haben, gilt das Fernabsatzgesetz. Waren, die auf Märkten am Stand gekauft wurden, unterliegen nicht dem Fernabsatzgesetz.

§ 3. Preise und Zahlungsbedingungen

Sofern sich aus der Auftragsbestätigung oder den Preisangaben im Onlineshop nichts anderes ergibt, gelten die Preise inkl. aktuell geltender Umsatzsteuer.

Nebenkosten, wie Verpackung, Transport und Versicherung sind in den Preisen nicht enthalten, sondern werden separat auf Auftragsbestätigung und Rechnung ausgewiesen.

Die Rechnungen sind, unabhängig vom Eingang der Ware, innerhalb von 7 Tagen ab Rechnungsdatum ohne Abzug zur Zahlung fällig. Die Hottpott Saucen Manufaktur bittet Sie den Rechnungsbetrag rechtzeitig zu begleichen, da sonst für jede Mahnung eine Gebühr von 4,00 € erhoben werden muss. Die Geltendmachung eines für die Hottpott Saucen Manufaktur entstandenen höheren Schadens bleibt unberührt.

3.4 Die Lieferungen erfolgen per Vorauskasse.

§ 4. Lieferung, Versandbedingungen und Gefahrenübergang

In der Regel verlassen die Bestellungen innerhalb von 3 - 6 Werktagen das Haus.

Bei Vorauskasse wird Ihre Bestellung am Tage des Geldeingangs bearbeitet und verlässt in der Regel am nächsten Werktag das Haus. Sollte ein Artikel nicht sofort lieferbar sein, kann sich die Lieferzeit um bis zu 14 Werktage verlängern. Die Hottpott Saucen Manufaktur  behält sich vor, diese nachzuliefern.

Sollte ein Artikel nicht mehr lieferbar sein, behält sich die Hottpott Saucen Manufaktur vor, diesen nicht zu liefern.

Der Betrag kann auf Wunsch gutgeschrieben, verrechnet oder ausgezahlt werden.

Die Hottpott Saucen Manufaktur  ist zu Teillieferungen berechtigt.

Gerät die Hottpott Saucen Manufaktur  in Verzug, bestehen nur Schadensersatzansprüche, wenn der Verzug auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruht. Weitergehende Schadensersatzansprüche (z.B. bei Verzug aufgrund höherer Gewalt) sind ausgeschlossen.

Für den Fall der Leistungsverhinderung von mehr als einem Monat, sind beide Vertragsparteien berechtigt, vom Kaufvertrag der in Verzug befindlichen Lieferung zurück zu treten.

Mit der Übergabe der Ware an das Transportunternehmen geht die Gefahr auf den Käufer über. Dies gilt auch dann, wenn Teillieferungen erfolgen oder die Hottpott Saucen Manufaktur  zusätzliche Leistungen wie z.B. Transportkosten übernommen hat.

§ 5. Barzahlung bei Selbstabholung

Sie haben grundsätzlich die Möglichkeit der Abholung bei

Hottpott Saucen Manufaktur
Stuttgarter Str. 2
72141 Walddorfhäslach

Geschäftszeiten: Donnerstag & Freitag 14:00 - 18:00

Wir liefern nicht an Packstationen.

§ 6. Transportschäden

Die Sendung muss beim Kauf durch Kaufleute sofort beim Eintreffen auf Transportschäden überprüft werden. Bei einem offensichtlichen Transportschaden muss dieser sofort dem Paketboten gegenüber angezeigt und dokumentiert werden.

Privatpersonen werden gebeten, die Ware unverzüglich auf offensichtliche Beschädigung zu prüfen. Die Gewährleistungsrechte bleiben hiervon unberührt.

§ 7. Gewährleistung und Reklamationen

Es gilt die gesetzliche Gewährleistungszeit. Bei Lebensmitteln gilt das Verfallsdatum als Ende der Gewährleistung.

Soweit ein Mangel der Lieferung oder Leistung vorliegt, gelten die gesetzlichen Regelungen für Nacherfüllung.

Sollten Sie Ware an die Hottpott Saucen Manufaktur  zurück senden, sollten Sie der Lieferung eine Kopie des Lieferscheins / der Rechnung, sowie eine detaillierte Fehlerbeschreibung beifügen.

In diesem Zusammenhang sollte der Käufer dafür Sorge tragen, dass die Ware ordnungsgemäß verpackt an die Hottpott Saucen Manufaktur zurück geschickt wird.

Prüfen Sie bitte, ob der Ware wirklich ein Mangel vorliegt, bevor Sie reklamieren. Eine leichte Verfärbung der Inhalte beispielsweise stellt keinen Reklamationsgrund dar, er beeinträchtigt die Qualität des Saucen/Chutneys/Pasten/Konfitüren/Gewürzen nicht.

§ 8. Widerrufsrecht

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

Hottpott Saucen Manufaktur
Njeri Kinyanjui
72141 Walddorfhäslach

E-Mail: info@hottpott.deTel. +49 7121-603795

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist.

Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Kosten und Gefahr zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

Ende der Widerrufsbelehrung

Ausschluss des Widerrufsrechts

Aufgrund Verderblichkeit der Ware ist das Widerrufsrecht ausgeschlossen, wenn

  • die Ware bereits geöffnet oder benutzt wurde und / oder
  • das Verfalldatum der Ware bereits überschritten wurde.

§ 9. Eigentumsvorbehalt

Sofern in Einzelfall ohne Vorauskasse versendet wird, bleibt die Ware bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises Eigentum der Hottpott Saucen Manufaktur.

§ 10. Datenschutz

Wir verwenden Ihre Bestandsdaten ausschließlich zur Abwicklung Ihrer Bestellung. Alle Kundendaten werden unter Beachtung der einschlägigen Vorschriften der Bundesdatenschutzgesetze (BDSG) und des Teledienstdatenschutzgesetzes (TDDSG) von uns gespeichert und verarbeitet.

Auskünfte

Sie haben jederzeit ein Recht auf kostenlose Auskunft, Berichtigung, Sperrung und Löschung Ihrer gespeicherten Daten.

Bitte wenden Sie sich an:

Hottpott Saucen Manufaktur
E-Mail: info@hottpott.de

oder senden Sie uns Ihr Verlangen per Post oder Fax.

Weitergabe an Dritte

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten einschließlich Ihrer Hausadresse und E-Mail-Adresse nicht ohne Ihre ausdrückliche und jederzeit widerrufliche Einwilligung an Dritte weiter. Ausgenommen hiervon sind unsere Dienstleistungspartner, die zur Bestellabwicklung die Übermittlung von Daten benötigen (z.B. das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen und das mit der Zahlungsabwicklung beauftragte Kreditinstitut). In diesen Fällen beschränkt sich der Umfang der übermittelten Daten jedoch nur auf das erforderliche Minimum.

§ 11. Erfüllungsort, Gerichtsstand

Für sämtliche Ansprüche aus dem zwischen Käufer und der Hottpott Saucen Manufaktur  bestehenden Vertragsverhältnis ist Erfüllungsort der Sitz der Hottpott Saucen Manufaktur.

Soweit der Käufer Vollkaufmann im Sinne des HGB, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist, ist Reutlingen ausschließlicher Gerichtsstand für alle sich aus dem Vertragsverhältnis unmittelbar und mittelbar ergebenden Streitigkeiten.

§ 12. Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Bestimmungen des Vertrages einschließlich dieser Regelungen ganz oder teilweise unwirksam sein, oder sollte der Vertrag eine Lücke aufweisen, bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen oder Teile solcher Bestimmungen unberührt.